Schoko-Kokos-Marshmallows

Tolle Happen mit Kakao im Kokosraspelmantel!
1
Aus Für jeden Tag 4/2016
Kommentieren:
 Schoko-Kokos-Marshmallows
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 20 Einheiten
  • 1 Pk. Gelatinepulver, (9 g)
  • 100 g feine Kokosraspel
  • 120 g Puderzucker
  • 15 g Kakaopulver
  • 1 Pk. Vanillezucker

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.
plus Trockenzeit

Nährwert

Pro Einheit 64 kcal
Kohlenhydrate: 7 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 3 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Gelatine mit 80 ml kaltem Wasser in einem kleinen Topf verrühren und 2 Min. quellen lassen. Ein Backblech mit Kokosraspeln dick bestreuen. Einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle vorbereiten.
  • Puderzucker und Kakaopulver in eine Rührschüssel sieben. Vanillezucker zugeben. Gequollene Gelatine unter Rühren im Topf erhitzen und einmal kurz aufkochen.
  • Gelatine sofort unter Rühren in den Puderzucker gießen und mit den Quirlen des Handrührers 5 Min. auf höchster Stufe weiterrühren, bis eine cremig-feste Masse entstanden ist.
  • Masse in den Spritzbeutel füllen und zügig als Tupfen auf die Kokosraspel spritzen, da die Masse schnell fest wird und sich dann nicht mehr spritzen lässt.
  • Tupfen mit Kokosraspeln aus den Zwischenräumen rundum bestreuen, damit sie nicht aneinanderkleben.
  • Wir haben hier das Grundrezept halbiert, damit Sie es entspannt schaffen, die Tupfen zu spritzen. Die Masse wird nämlich schnell fest. Man kann auch Würfel schneiden oder Formen ausstechen.