Lammrücken aus dem Ofen

Lammrücken aus dem Ofen
Foto: Matthias Haupt
Mit tomatigem Bohnengemüse ein mediterranes Vergnügen.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 405 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Lammrückenfilets (à ca. 250 g)

Zwiebeln

Knoblauchzehen

Dose Dosen weiße Bohnen (400 g Füllmenge)

El El Öl

Tl Tl Kräuter der Provence (getrocknet)

Dose Dosen Kirschtomaten (400 g)

Salz, Pfeffer

Stiel Stiele Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Lammfleisch aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Zwiebeln halbieren, in Spalten schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Bohnen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.
  2. Öl in einem Bräter erhitzen. Das Fleisch darin rundum kräftig anbraten und beiseitelegen. Zwiebeln und Knoblauch in den Topf geben, kräftig anbraten. Kräuter der Provence zugeben und mit Tomaten ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt im heißen Ofen im unteren Ofendrittel 30 Min. schmoren.
  3. Nach 20 Min. Garzeit die Bohnen unterrühren. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und auf den Eintopf legen. Weitergaren lassen. Von der Petersilie die Blättchen abzupfen und grob hacken. Das Lamm mit Petersilie bestreut servieren