Tomaten-Möhren-Suppe

Tomaten-Möhren-Suppe
Foto: Matthias Haupt
Die sieht ja schick aus! Suppe mit Parmesan-Schaum und Brotstreifen servieren.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 249 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe

g g Möhren

El El Öl

ml ml Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

g g Weißbrot (altbacken)

El El Butter

Beutel Beutel Fencheltee

Meersalz (grob)

Dose Dosen Tomaten (stückig)

ml ml Milch (fettarm)

g g Parmesan (gerieben)

Cayennepfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Zwiebel und 1 Knoblauchzehe würfeln. 300 g Möhren schälen, grob würfeln.
  2. Alles in einem Topf mit 2 El Öl andünsten. 800 ml Gemüsebrühe zugeben. Mit Salz würzen, aufkochen. Zugedeckt 15 Min. weich garen.
  3. 100 g altbackenes Weißbrot in 2 cm dicke Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 5 Min. rösten. 2 El Butter und den Inhalt von 1 Beutel Fencheltee zugeben und alles goldbraun rösten. Mit grobem Meersalz würzen.
  4. 1 Dose stückige Tomaten (400 g) zu den Möhren geben und erhitzen. Alles fein pürieren. Mit salz und Pfeffer abschmecken.
  5. 200 ml fettarme Milch erhitzen. Vom Herd nehmen und 50 g geriebenen Parmesan darin schmelzen. Mit Cayennepfeffer würzen und mit dem Schneidstab schaumig pürieren.
  6. Die Suppe in hitzebeständige Gläser füllen und den Parmesan-Milchschaum daraufgeben. Mit den Brotstreifen servieren.