Nougat-Eier mit Aprikosen

Süße Überraschung von coolen Gastgebern! Die Nougat-Mousse können Sie super vorbereiten.
1
Aus Für jeden Tag 4/2016
Kommentieren:
Nougat-Eier mit Aprikosen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 100 g Haselnussnougat
  • 250 ml Schlagsahne
  • 8 Aprikosenhälften, (Dose)
  • 2 Überraschungseier

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 456 kcal
Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Von 100 g Zartbitterschokolade mit dem Sparschäler 2 El Schoko-Löckchen abschälen. Abgedeckt kalt stellen. Restliche Schokolade klein hacken.
 100 g Haselnussnougat in Scheiben schneiden.
  • 100 ml Schlagsahne in einem Topf erhitzen. Vom Herd nehmen, gehackte Schokolade und Nougat unterrühren, bis alles geschmolzen ist. Bei Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • 150 ml Schlagsahne steif schlagen und unter die Nougatmasse heben. Mind. 2 Std. kalt stellen.
  • 8 Aprikosenhälften (Dose) halbieren. 2 Überraschungseier vorsichtig halbieren. Die Nougat-Mousse mit einem Esslöffel in die 4 Schoko-Eihälften füllen. Mit Aprikosen und Schoko-Löckchen dekorieren.
  • Damit die Eihälften nicht auf den Tellern hin- und her- schaukeln, einen Teelöffel in kochend heißem Wasser erwärmen und die runde Seite der Eihälften mithilfe des Löffelrückens kurz anschmelzen. Dann abkühlen lassen.
nach oben