Kohlrabi-Rohkost

Frisch und leicht: Kohlrabi und Apfel tummeln sich im Kürbiskern-Dressing. Dazu passen Brotchips.
13
Aus Für jeden Tag 4/2016
Kommentieren:
Kohlrabi-Rohkost
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 4 El Kürbiskerne
  • 2 El Weißweinessig
  • 1 Tl Senf, (körnig)
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 4 El Kürbiskernöl, (geröstet)
  • 2 Kohlrabi, (à ca. 300 g)
  • 1 Apfel, (rotschalig)
  • 2 Tl Zitronensaft
  • 0.5 Beet Kresse

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 479 kcal
Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 4 El Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, auf einem Teller abkühlen lassen. 2 El Weißweinessig, 1 Tl körnigen Senf, etwas Salz, Pfeffer, Zucker und 2 El Wasser verrühren. 4 El geröstetes Kürbiskernöl unter Rühren zugießen.
  • 2 Kohlrabi (à ca. 300 g) putzen, die inneren zarten grünen Blätter beiseitelegen. Kohlrabi schälen und grob raspeln. 1 rotschaligen Apfel waschen und rund um das Kerngehäuse herum grob raspeln. Raspel sofort mit 2 Tl Zitronensaft mischen. Kohlrabi- und Apfelraspel mischen, mit dem Dressing und den Kürbiskernen anrichten. Mit gehacktem Kohlrabigrün und Kresse von 1/2 Beet bestreut servieren.