Linsenreis mit Bratbananen

Reis, Linsen, Lauch und Möhren aus einem Topf werden süß gekrönt. Mmh.
3
Aus Für jeden Tag 4/2016
Kommentieren:
Linsenreis mit Bratbananen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 125 g Langkornreis
  • 1 Stange Lauch, (180 g)
  • 250 g Möhren
  • 4 El Öl
  • 100 g rote Linsen
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 20 g Butter
  • 4 Baby-Bananen
  • Salz, Pfeffer
  • Zitronensaft

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 757 kcal
Kohlenhydrate: 98 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Reis in kaltem Wasser waschen und in einem Sieb abtropfen lassen. Lauch putzen, der Länge nach halbieren, ausspülen und das Weiße und Hellgrüne quer in 1 cm breite Stücke schneiden. Möhren putzen, schälen und der Länge nach halbieren. Hälften quer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden.
  • 2 El Öl in einem breiten Topf erhitzen. Lauch und Möhren darin bei mittlerer bis starker Hitze
 2 Min. andünsten. Reis und Linsen zugeben und kurz mitdünsten. Mit Brühe auffüllen und zugedeckt aufkochen. Linsenreis bei milder Hitze 12-15 Min. quellen lassen.
  • Restliches Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Bananen schälen, der Länge nach halbieren und bei mittlerer bis starker Hitze zuerst auf der Schnittfläche 2-3 Min. braten. Bananen vorsichtig wenden und weitere 1-2 Min. braten.
  • Linsenreis durchmischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Bratbananen anrichten. Nach Belieben mit etwas Zitronensaft beträufeln.
nach oben