Grießbrei mit Rhabarberkompott

Gehackte Mandeln sorgen im Grieß für Biss. Widerstand zwecklos!
7
Aus Für jeden Tag 4/2016
Kommentieren:
Grießbrei mit Rhabarberkompott
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Rhabarber
  • 50 g brauner Zucker
  • 1 Tl Stärke
  • 1 Zitrone, (Bio)
  • 500 ml Milch
  • 1 El Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 50 g Weichweizengrieß
  • 30 g Mandeln, (gehackt)

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 513 kcal
Kohlenhydrate: 68 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 300 g Rhabarber putzen und in schräge Scheiben schneiden. Rhabarber und 50 g braunen Zucker in einem Topf mischen und aufkochen. 1 Tl Stärke und 2 El Wasser glatt rühren und unter Rühren zum Rhabarber geben. Aufkochen und lauwarm abkühlen lassen.
  • 1 Bio-Zitrone heiß waschen und mit einem Sparschäler einen 3 cm langen Streifen abschälen. 500 ml Milch, Zitronenschale, 1 El Zucker und 1 Prise Salz aufkochen. 50 g Weichweizengrieß und 30 g gehackte Mandeln mit einem Schneebesen einrühren und unter Rühren bei mittlerer Hitze 3 Min. quellen lassen. Grießbrei mit Rhabarberkompott servieren.
nach oben