Erbsen-Salat-Cremesuppe

Leicht süß, lecker cremig mit Ziegenfrischkäse - und turboschnell auf dem Teller.
5
Aus Für jeden Tag 4/2016
Kommentieren:
Erbsen-Salat-Cremesuppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Öl
  • 300 g TK-Erbsen
  • 2 Römersalate, (Mini)
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 4 El Milch

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 408 kcal
Kohlenhydrate: 27 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 500 ml Gemüsebrühe aufkochen und beiseitestellen. Inzwischen 1 Zwiebel würfeln. 2 El Öl in
 einen Topf geben und die Zwiebeln darin bei mittlerer
 Hitze glasig dünsten. 300 g gefrorene TK-Erbsen und die Brühe zugeben, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 5 Min. kochen lassen.
  • 2 Mini-Römersalate putzen, längs halbieren und quer in feine Streifen schneiden. 4 El Erbsen aus der Brühe nehmen, 3/4 der Salatstreifen in die Suppe geben und 2 Min. kochen lassen. Suppe vom Herd nehmen.
  • 100 g Ziegenfrischkäse in die Suppe geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Suppe erneut erhitzen (nicht kochen!) und mit Salz und etwas Cayennepfeffer abschmecken. 50 g Ziegenfrischkäse und 4 El Milch verrühren, Suppe mit dem restlichen Salat, Erbsen und Käsecreme anrichten.
nach oben