Korianderkartoffeln

Gemörsert schmeckt der süßlich- würzige Koriander besonders intensiv. Dazu passt Currysshnitzel 
mit Broccoli.
0
Aus Für jeden Tag 4/2016
Kommentieren:
Korianderkartoffeln
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 500 g Kartoffeln, (mittelgroße)
  • 2 El Öl
  • 2 Tl Koriandersaat, (gehäufte)
  • Salz

Zeit

Arbeitszeit: 10 Min.
plus Garzeit

Nährwert

Pro Portion 238 kcal
Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 10 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 500 g mittelgroße Kartoffeln schälen. Kartoffeln längs oder längs und quer vierteln und mit 2 El Öl mischen.
  • Ofen auf 200 Grad (Umluft 190 Grad) vorheizen. 2 gehäufte Tl Koriandersaat im Mörser grob zerstoßen, mit etwas Salz mischen und auf einem Blech verteilen. Kartoffeln auf dem Blech mit dem Koriander mischen.
  • Kartoffeln im heißen Ofen in der Ofenmitte 30-35 Min. braten.
nach oben