Ceviche

Ceviche
Foto: Gulliver Theis
Fisch und Pulpo werden in der aromatischen Tigermilch mariniert. Maiskörner und Süßkartoffelpüree ergänzen perfekt.
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten plus 3 Stunden Ziehzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 176 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Tigermilch

g g Knollensellerie

g g Ingwer (frisch)

g g rote Chilischoten

g g weißer Fisch (z.B. Kabeljau)

g g Knoblauch

g g Zwiebeln

Limetten

g g Salz

ml ml Fischfond

g g Eiswürfel

Ceviche

Maiskolben

Salz

Süßkartoffel (klein)

Zwiebel (rot, klein)

Stiel Stiele Koriandergrün

g g Fischfilets (weiß, gemischt (z.B. Kabaljau, Wolfsbarsch, Seeteufel; Sushi-Qualität, ohne Haut und Gräten))

g g Tintenfische (geputzt)

rote Chilischote

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Tigermilch Sellerie putzen und klein schneiden. Ingwer in feine Würfel, Chili in feine Ringe schneiden. Fisch in Würfel schneiden, Knoblauch und Zwiebeln in feine Würfel schneiden. Limetten auspressen (ergibt ca. 250 ml Saft). Sellerie, Ingwer, Chili, Fisch, Knoblauch, Zwiebeln und Limettensaft mit Salz, Fond und 250 g Eiswürfeln mischen und 3 Stunden ziehen lassen.
  2. Mischung im Mixer höchstens 10 Sekunden bei höchster Geschwindigkeit pürieren. Durch ein feines Sieb gießen und den Schaum abschöpfen. Tigermilch kühl stellen.
  3. Für die Ceviche Maiskörner vom Kolben lösen und in kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, abgießen und gut abtropfen lassen. Süßkartoffel schälen, in feine Würfel schneiden, in kochendem Wasser 5 Minuten garen, abgießen und mit dem Schneidstab fein pürieren. Zwiebel in sehr feine Ringe schneiden. Korianderblätter von den Stielen zupfen.
  4. Fischfilets in 1 cm große Würfel schneiden. Tintenfisch in 1 cm große Stücke schneiden. Chili in feine Ringe schneiden. Fisch, Tintenfisch und Chili in eine Edelstahlschüssel geben, mit Salz würzen und mischen.
  5. Tigermilch zugeben, die Schüssel auf Eiswürfel stellen, kurz mischen und 3-4 Minuten marinieren.
  6. Ceviche bei Raumtemperatur auf die Teller verteilen. Mais auf der Ceviche verteilen, mit Süßkartoffelpüree, Zwiebeln und Koriander garnieren.

Mehr Rezepte