Süßkartoffel-Möhren-Suppe

Süßkartoffel-Möhren-Suppe
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 364 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 13 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Quinoa (rot)

Salz, Pfeffer

l l Gemüsefond

g g Möhren

g g Süßkartoffeln

El El Olivenöl

g g Zwiebeln

Knoblauchzehe

Tl Tl Currypulver (mild)

ml ml Orangensaft (frisch gepresst)

El El Crème fraîche

Tl Tl Apfelessig

Stiel Stiele Dill

Stiel Stiele Minze

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Quinoa im Sieb abspülen und nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Abschrecken und im Sieb abtropfen lassen.
  2. Fond in einem Topf erhitzen. Möhren und Süßkartoffeln schälen, grob in Würfel schneiden und in einem Topf mit 2 El Öl 10 Minuten rundum braten. Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden, zugeben und glasig dünsten. Curry zugeben und kurz anrösten. Mit 50 ml Orangensaft ablöschen und mit dem heißen Fond auffüllen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und 15 Minuten zugedeckt garen.
  3. Crème fraîche zur Suppe geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Dill und Minze mit den zarten Stielen fein hacken und mit Quinoa, restlichem Öl und restlichem Orangensaft mischen. Suppe und Quinoa in Schalen anrichten und servieren.