Saltimbocca auf Erbsen-Polenta

Saltimbocca auf Erbsen-Polenta
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 840 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 58 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Kalbsrückensteaks (à ca. 80 g; pariert)

Scheibe Scheiben Lardo (italienischer Feinkostladen)

getrocknete Soft-Tomaten

ml ml Geflügelfond

ml ml Milch

g g Instant-Polenta (Maisgrieß)

El El Olivenöl

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Salz, Pfeffer

g g Butter

Stiel Stiele Salbei

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kalbsteaks nacheinander in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Plattiereisen (oder einem schweren Stieltopf) 3-4 mm dünn klopfen. Kalbsscheiben mit je 1 Scheibe Lardo und 1 Tomate belegen, Kalbsscheiben zusammenklappen und mit 1 Holzspieß verschließen.
  2. Geflügelfond und Milch aufkochen. Grieß und 1 El Olivenöl unter Rühren zugeben. ca. 10 Minuten bei milder Hitze kochen lassen, dabei immer wieder rühren. Nach 5 Minuten Erbsen unaufgetaut unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Nach ca. 10 Minuten 20 g Butter unterziehen.
  3. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fleisch darin auf jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Restliche Butter und Salbei zugeben, 1 Minute weiterbraten. Fleisch mit Polenta anrichten und mit Salbeibutter beträufelt servieren.

Polenta: Video-Anleitung