VG-Wort Pixel

Saltimbocca auf Erbsen-Polenta

essen & trinken 4/2016
Saltimbocca auf Erbsen-Polenta
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 840 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 45 g, Fett: 58 g

Zutaten

Für
2
Portionen
4

Kalbsrückensteaks (à ca. 80 g; pariert)

4

Scheibe Scheiben Lardo (italienischer Feinkostladen)

4

getrocknete Soft-Tomaten

200

ml ml Geflügelfond

150

ml ml Milch

50

g g Instant-Polenta (Maisgrieß)

2

El El Olivenöl

100

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Salz, Pfeffer

60

g g Butter

4

Stiel Stiele Salbei


Zubereitung

  1. Kalbsteaks nacheinander in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Plattiereisen (oder einem schweren Stieltopf) 3-4 mm dünn klopfen. Kalbsscheiben mit je 1 Scheibe Lardo und 1 Tomate belegen, Kalbsscheiben zusammenklappen und mit 1 Holzspieß verschließen.
  2. Geflügelfond und Milch aufkochen. Grieß und 1 El Olivenöl unter Rühren zugeben. ca. 10 Minuten bei milder Hitze kochen lassen, dabei immer wieder rühren. Nach 5 Minuten Erbsen unaufgetaut unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen. Nach ca. 10 Minuten 20 g Butter unterziehen.
  3. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fleisch darin auf jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Restliche Butter und Salbei zugeben, 1 Minute weiterbraten. Fleisch mit Polenta anrichten und mit Salbeibutter beträufelt servieren.

Polenta: Video-Anleitung

Saltimbocca auf Erbsen-Polenta