VG-Wort Pixel

Kalbsbrust mit Paprika-Vinaigrette

essen & trinken 4/2016
Kalbsbrust mit Paprika-Vinaigrette
Foto: Matthias Haupt
Erfrischend zugespitzt: Kalbsbrust mit fruchtig-herber Oliven-Kräuter- Sauce und Paprika.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 496 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

Paprikaschote (klein, rot)

20

g g Oliven (schwarz, entsteint)

8

Stiel Stiele Kerbel

1

Bund Bund Schnittlauch (klein)

3

El El Chardonnay-Essig (ersatzweise Weißweinessig)

Fleur de sel

Pfeffer

6

El El Olivenöl

8

Scheibe Scheiben Kalbsbrust (gefüllt; siehe Rezept: Gefüllte Kalbsbrust; kalt, 5 mm dick geschnitten)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Vinaigrette Paprika vierteln, die Kerne entfernen und die Haut mit dem Sparschäler dünn abschälen. Paprika in 5 mm kleine Würfel schneiden. Oliven halbieren. 6 Stiele Kerbel mit den zarten Stielen fein schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Essig mit 5 El Wasser, 1/2 Tl Fleur de sel und etwas Pfeffer verrühren. Öl unterrühren. Paprika, Oliven, Schnittlauch und Kerbel unterheben.
  2. Je 2 dünn geschnittene Scheiben Kalbsbrust auf flachen Tellern anrichten und je 2 El Paprika-Vinaigrette darübergeben. Restliche Kerbelblättchen von den Stielen zupfen und die Kalbsbrust damit garnieren. Mit etwas Pfeffer bestreuen und servieren. Dazu passen geröstete Baguette-Scheiben.