VG-Wort Pixel

Kalbsbrust mit Paprika-Vinaigrette

essen & trinken 4/2016
Kalbsbrust mit Paprika-Vinaigrette
Foto: Matthias Haupt
Erfrischend zugespitzt: Kalbsbrust mit fruchtig-herber Oliven-Kräuter- Sauce und Paprika.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 496 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 33 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Paprikaschote (klein, rot)

g g Oliven (schwarz, entsteint)

Stiel Stiele Kerbel

Bund Bund Schnittlauch (klein)

El El Chardonnay-Essig (ersatzweise Weißweinessig)

Fleur de sel

Pfeffer

El El Olivenöl

Scheibe Scheiben Kalbsbrust (gefüllt; siehe Rezept: Gefüllte Kalbsbrust; kalt, 5 mm dick geschnitten)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Vinaigrette Paprika vierteln, die Kerne entfernen und die Haut mit dem Sparschäler dünn abschälen. Paprika in 5 mm kleine Würfel schneiden. Oliven halbieren. 6 Stiele Kerbel mit den zarten Stielen fein schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Essig mit 5 El Wasser, 1/2 Tl Fleur de sel und etwas Pfeffer verrühren. Öl unterrühren. Paprika, Oliven, Schnittlauch und Kerbel unterheben.
  2. Je 2 dünn geschnittene Scheiben Kalbsbrust auf flachen Tellern anrichten und je 2 El Paprika-Vinaigrette darübergeben. Restliche Kerbelblättchen von den Stielen zupfen und die Kalbsbrust damit garnieren. Mit etwas Pfeffer bestreuen und servieren. Dazu passen geröstete Baguette-Scheiben.