Paprika-Sesam-Kartoffelstampf

Paprika-Sesam-Kartoffelstampf
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 1 Stunde 5 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 173 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Paprikaschoten (rot; à ca. 250 g)

g g Kartoffeln

Salz

g g Sesamsaat (geschält)

Muskatblüte (teelöffelgroß)

El El Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika vierteln, entkernen, flach drücken, mit der Haut nach oben auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der obersten Schiene grillen, bis die Haut schwarze blasen wirft. Backblech aus dem Backofen nehmen, Paprika mit feuchtem Küchenpapier abdecken und abkühlen lassen.
  2. Kartoffeln schälen und in gleich große Stücke schneiden. Mit Wasser bedeckt zugedeckt aufkochen, etwas Salz zugeben und zugedeckt 20 Minuten kochen. Inzwischen Sesam in der Pfanne ohne Fett unter Rühren goldbraun rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Paprika häuten und in 2 cm große Stücke schneiden. Muskatblüte mit etwas Salz im Mörser fein zerstoßen.
  3. Kartoffeln abgießen und kurz abdämpfen lassen. Mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken, Mit Muskatblütensalz würzen. Öl, gerösteten Sesam und Paprika nacheinander unterrühren. Zu den Lammstelzen (siehe Rezept : Orientalische Lammstelzen mit Salzzitronen-Gremolata) servieren.

Mehr Rezepte