Pfannkuchenröllchen

Start frei für Rolle vorwärts mit Frischkäse und Makrelenfilet innen - plus knackigem Salat.
15
Aus Für jeden Tag 5/2016
Kommentieren:
Pfannkuchenröllchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 80 ml Milch
  • 50 g Mehl
  • 6 Stiele Petersilie
  • 6 Stiele Dill
  • 8 Stiele Schnittlauch
  • 1 Tl Öl
  • 200 g Doppelrahmfrischkäse
  • 100 g geräuchertes Pfeffermakrelenfilet
  • 1 Kopfsalat
  • 200 g Kirschtomaten
  • 2 El Zitronensaft
  • 3 El Öl

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
plus Quellzeit

Nährwert

Pro Portion 428 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Ei (Kl. M), etwas Salz, Pfeffer, frisch geriebene Muskatnuss und 80 ml Milch verrühren. 50 g Mehl unterrühren. 20 Min. quellen lassen.
  • 2 Stiele Petersilie und 2 Stiele Dill abzupfen, 4 Stiele Schnittlauch in Röllchen schneiden. 1 Tl Öl in einer beschichteten Pfanne (24 cm Ø) erhitzen. Die Hälfte des Pfannkuchenteigs hineingeben, mit der Hälfte der Kräuter bestreuen. Von beiden Seiten goldbraun braten, herausnehmen. Einen zweiten Pfannkuchen ebenso backen.
  • 4 Stiele Petersilie und 4 Stiele Dill abzupfen, fein hacken, 4 Stiele Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Mit 200 g Doppelrahmfrischkäse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. 100 g geräuchertes Pfeffermakrelenfilet in Stücke zupfen.
  • Pfannkuchen mit dem Frischkäse bestreichen, Makrelenstücke darauflegen. Pfannkuchen fest aufrollen, in schräge Stücke schneiden. 1 Kopfsalat putzen, waschen und trocken schleudern. 200 g Kirschtomaten in Scheiben schneiden. 2 El Zitronensaft, 2 El Wasser, etwas Salz, Pfeffer und 3 El Öl verrühren. Salat und Tomaten mit der Vinaigrette mischen, mit den Pfannkuchenröllchen servieren.
nach oben