Hähnchenschnitzel auf Gemüse

Hähnchenschnitzel auf Gemüse
Foto: Matthias Haupt
Frühlingsfrische Basis aus Fenchel und Radieschen in Joghurt­-Dressing. Herrlich!
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 570 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 59 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Scheibe Scheiben Rohschinken

Hähnchenbrustfilets (à ca. 200 g)

Fenchelknolle

Salz, Pfeffer

Prise Prisen Zucker

Radieschen

g g Vollmilchjoghurt

El El Olivenöl

Tl Tl Zitronenschale (abgerieben; Bio)

El El Zitronensaft

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 6 Scheiben rohen Schinken halbieren. 2 Hähnchenbrustfilets (à ca. 200 g) quer in je 6 Scheiben schneiden. Die Hälfte davon pfeffern und mit je2 halben Schinkenscheiben belegen. Restliche Fleischscheiben darauflegen und jeweils mit einem Holzspieß zusammenstecken.
  2. 1 Fenchelknolle putzen, den dicken Strunk keilförmig herausschneiden und das zarte Grün beiseitelegen. Die Knolle in dünne Scheiben hobeln. In einer Schüssel mit etwas Salz und 1 Prise Zucker bestreuen, mit den Händen leicht durchkneten.
  3. 8 Radieschen putzen und vierteln. 100 g Vollmilchjoghurt, 2 El Olivenöl, 1 Tl abgeriebene Bio-Zitronenschale, 2 El Zitronensaft, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker kräftig verrühren.
  4. 2 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch nur leicht salzen und von jeder Seite ca. 3 Min. hellbraun braten.
  5. Fenchel und Radieschen auf Tellern anrichten und mit dem Joghurt-Dressing beträufeln. Mit Fenchelgrün bestreuen und mit den Hähnchenschnitzeln servieren.