Schinken-Spinat-Gnocchi

Sie brauchen nur eine Viertelstunde, um den Traum in Käse-Sahne-Sauce zu servieren.
29
Aus Für jeden Tag 5/2016
Kommentieren:
Schinken-Spinat-Gnocchi
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 El Öl
  • 1 Pk. Gnocchi, 

    (400 g, Kühlregal)

  • 200 g Baby-Blattspinat
  • 120 ml Schlagsahne
  • 40 g Parmesan, 

    (frisch gerieben)

  • 100 g Kochschinken-Aufschnitt

Zeit

Arbeitszeit: 15 Min.

Nährwert

Pro Portion 777 kcal
Kohlenhydrate: 46 g
Eiweiß: 28 g
Fett: 39 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 2 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. 1 Pk. Gnocchi (400 g, Kühlregal) zugeben und
bei mittlerer Hitze darin 5 Min. braten, dabei gelegentlich wenden.

  • Inzwischen 200 g Baby-Blattspinat verlesen, waschen und trocken schleudern. 120 ml Schlagsahne zu den Gnocchi geben und aufkochen. Die Hälfte des Spinats unterheben, zusammenfallen lassen. Mit dem restlichen Spinat ebenso verfahren.

  • 40 g Parmesan (frisch gerieben) unterrühren, salzen und pfeffern. 100 g Kochschinken-Aufschnitt 2 cm groß würfeln und unterheben. Tipp Statt frischem Blattspinat können Sie auch 300 g TK-Blattspinat in der Sahne nach Packungsanweisung auftauen lassen.


nach oben