Lammsteak mit Bohnen

So simpel und leicht mediterran mit Rosmarin. Dazu passen Knusper-Kartoffelwürfel.
4
Aus Für jeden Tag 5/2016
Kommentieren:
Lammsteak mit Bohnen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Lammhüftsteaks, (à ca. 170 g)
  • 4 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 200 g TK-Bohnen, (grün)
  • 1 El Butter

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Wartezeit

Nährwert

Pro Portion 410 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 38 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Steaks 30 Min. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 180 grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Schalotten längs vierteln, Knoblauchzehen mit dem Handballen andrücken.
  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch salzen, im heißen Öl anbraten. Schalotten, Knoblauch und Rosmarin zugeben, das Fleisch auf jeder Seite 5 Min. braten. Fleisch auf einen ofenfesten Teller geben, mit Knoblauch und Rosmarin belegen und im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 10 Min. rosa fertig garen.
  • Inzwischen die Bohnen zu den Schalotten in die Pfanne geben, bei mittlerer Hitze auftauen und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Fleisch aus dem Ofen nehmen und 5 Min. ruhen lassen. Butter zu den Bohnen geben und schmelzen lassen. Fleisch aufschneiden, mit den Bohnen anrichten und mit Pfeffer bestreut servieren.
  • Lammhüfte : Das ist ein Stück aus der ausgelösten Keule. Es eignet sich idealerweise zum Kurzbraten, aber auch zum Schmoren. Frisch an gut sortierten Fleischtheken oder auch tiefgefroren erhältlich.