Lammsteak mit Bohnen

Lammsteak mit Bohnen
Foto: Matthias Haupt
So simpel und leicht mediterran mit Rosmarin. Dazu passen Knusper-Kartoffelwürfel.
Fertig in 30 Minuten plus Wartezeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 410 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Lammhüftsteaks (à ca. 170 g)

Schalotten

Knoblauchzehen

El El Öl

Salz, Pfeffer

Zweig Zweige Rosmarin

g g TK-Bohnen (grün)

El El Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Steaks 30 Min. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Ofen auf 180 grad vorheizen (Umluft nicht empfehlenswert). Schalotten längs vierteln, Knoblauchzehen mit dem Handballen andrücken.
  2. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch salzen, im heißen Öl anbraten. Schalotten, Knoblauch und Rosmarin zugeben, das Fleisch auf jeder Seite 5 Min. braten. Fleisch auf einen ofenfesten Teller geben, mit Knoblauch und Rosmarin belegen und im heißen Ofen auf einem Rost auf der mittleren Schiene 10 Min. rosa fertig garen.
  3. Inzwischen die Bohnen zu den Schalotten in die Pfanne geben, bei mittlerer Hitze auftauen und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Fleisch aus dem Ofen nehmen und 5 Min. ruhen lassen. Butter zu den Bohnen geben und schmelzen lassen. Fleisch aufschneiden, mit den Bohnen anrichten und mit Pfeffer bestreut servieren.
Tipp Lammhüfte : Das ist ein Stück aus der ausgelösten Keule. Es eignet sich idealerweise zum Kurzbraten, aber auch zum Schmoren. Frisch an gut sortierten Fleischtheken oder auch tiefgefroren erhältlich.

Mehr Rezepte