Fettuccine mit Kichererbsen

Tausendundeine Pasta: Drei orientalische Klassiker, Aubergine, Kichererbsen und Tahine, begegnen sizilianischer Raffinesse. Mit Orange und Rauke - ein Fest für Feinschmecker.

31
Aus essen & trinken 5/2016
Kommentieren:
Fettuccine mit Kichererbsen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Dose Kircherebsen
  • 100 g Schalotten
  • 4 El Olivenöl
  • 300 ml Mineralwasser
  • 30 g Tahine
  • Salz, Pfeffer
  • 350 g Auberginen
  • 2 Saftorangen
  • Fleur de sel
  • 20 g Rauke
  • 80 g Feta
  • 320 g Fettuccine

Zeit

Arbeitszeit: 85 Min.

Nährwert

Pro Portion 600 kcal
Kohlenhydrate: 75 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Sauce Kichererbsen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen. Schalotten in feine Würfel schneiden. 2 El Öl in einem Topf erhitzen. Schalotten darin bei mittlerer Hitze 
2 Minuten unter Rühren dünsten. 2/3 der Kichererbsen zugeben und kurz mitdünsten. Mit Mineralwasser auffüllen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten garen. Tahine unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Kichererbsen mit dem Schneidstab fein pürieren.
  • Auberginen in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Restliches Öl in einem Topf erhitzen. Auberginen darin bei starker Hitze 2 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Hitze reduzieren und weitere 5-6 Minuten garen.
  • Inzwischen Orangen heiß waschen und trocken tupfen. Von
 1 Orange die Schale fein abreiben und mit 1 Tl Fleur de sel mischen. Aus den Orangen ca. 150 ml Saft auspressen. Orangensaft und -schale in einem Topf bei milder Hitze auf die Hälfte einkochen lassen. Kichererbsensauce unterrühren. Rauke putzen, waschen und trocken schleudern. Feta mit dem Sparschäler in dünne Späne hobeln.
  • Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen, dabei
250 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln, Nudelwasser, Kichererbsen-Orangen-Sauce und restliche Kichererbsen unter Rühren 1 Minute sämig einkochen lassen. Auberginen und 2/3 der Rauke unterheben und kräftig mit Pfeffer abschmecken. Nudeln in vorgewärmten Tellern anrichten, mit restlicher Rauke und dem Feta bestreut servieren.
nach oben