Nudelsalat mit Spargel

11
Aus essen & trinken 5/2016
Kommentieren:
Nudelsalat mit Spargel
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 750 g weißer Spargel
  • Salz
  • Zucker
  • 300 g Penne rigate, (klein)
  • 12 El Distelöl
  • 6 Strauchtomaten, (à ca. 100 g)
  • 15 g Basilikum
  • 1 El Pfefferkörner, (schwarz)
  • 1 El Koriandersaat
  • 6 Weißweinessig

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.

Nährwert

Pro Portion 296 kcal
Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Spargel schälen, die Enden abschneiden. Schalen und Enden mit je 2 Tl Salz und Zucker in 2 l kaltes Wasser geben und aufkochen, beiseitestellen und 20 Minuten ziehen lassen. Durch ein feines Sieb gießen, Spargelfond auffangen. Fond in einem Topf aufkochen. Spargel zugeben und aufkochen. Topf beiseitestellen. Spargel 10-12 Minuten (je nach Dicke der Stangen) ziehen lassen.
  • Inzwischen Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Nudeln in einer Schüssel mit 8 El Öl verrühren. Spargel schräg in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Tomaten vierteln und entkernen. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und grob schneiden. Pfeffer und Koriander im Mörser mittelfein zerstoßen.
  • Restliches Öl, Spargel, Tomaten und Essig mit den nudeln mischen und mit der Koriander-Pfeffer-Mischung und Salz abschmecken. Erst kurz vor dem Servieren Basilikum unterheben. Nudelsalat zum Rinderbraten (siehe Rezept: Geschmorter Rinderbraten mit Möhrensauce) servieren.
nach oben