Kräuterflädle

Die feine Consommé ist gern in Gesellschaft - hier gewährt sie Kräuterflädle Audienz.
2
Aus essen & trinken 5/2016
Kommentieren:
Kräuterflädle
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 6 Stiele Dill
  • 2 Stiele glatte Petersilie
  • 3 El Schnittlauch, (in Röllchen geschnitten oder 8 Halme)
  • 200 ml Milch
  • 100 g Mehl
  • Salz
  • 2 Eier, (Kl. M)
  • 20 g Butterschmalz

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 207 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Dillspitzen und Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Milch, Dill, Petersilie und Schnittlauch in den Rührbecher geben und mit dem Schneidstab fein pürieren. Mehl, 1 Tl Salz, Kräutermilch und Eier in einer Schüssel zu einem glatten Teig verrühren. Teig 20 Minuten ruhen lassen.
  • Eine beschichtete Pfanne erhitzen, mit wenig Butterschmalz auspinseln. 1/4 des Teigs zugeben und 1-2 Minuten backen. Pfannkuchen mit der Palette wenden und weitere 1-2 Minuten backen. Pfannkuchen wenden, sobald sich die Unterseite vom Boden löst. Aus dem restlichen Teig 3 weitere Pfannkuchen ebenso zubereiten. Kurz vor dem Servieren Pfannkuchen aufrollen, in dünne Scheiben schneiden und als Einlage in der Consommé (siehe Rezept: Consommé) erwärmen.
nach oben