VG-Wort Pixel

Eierstich

essen & trinken 5/2016
Eierstich
Foto: Jorma Gottwald
Die würzige Brühe lädt Eierstich zum Spiel mit Konsistenzen ein.
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 242 kcal, Kohlenhydrate: 2 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Eier (Kl. M)

ml ml Schlagsahne

Salz

Muskat

Tl Tl Butter (weich)


Zubereitung

  1. Eier und Sahne in einer Schüssel verrühren und mit Salz und 1 Prise Muskat würzen.
  2. Eine kleine Auflaufform (20 x 10 cm) mit Butter fetten. Eiersahne in die Form gießen und mit Alufolie abdecken. Folie mit der Gabel mehrmals einstechen. Wenn das Ei mit Alufolie bedeckt ist, wird es heißer und stockt so schneller.
  3. Auflaufform in ein tiefes Backblech setzen und 1,5 l kochendes Wasser zugießen. Eiersahne im vorgeheizten Backofen bei 150 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 40 Minuten stocken lassen. Eierstich in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden in Suppenteller geben und mit heißer Consommé (siehe Rezept: Consommé) übergießen.