Rhabarber-Sorbet

Rhabarber-Sorbet
Foto: Julia Hoersch
Kühler Kontrast in Zartrosa: cremig, fruchtig und sehr erfrischend.
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 76 kcal, Kohlenhydrate: 16 g,

Zutaten

Für
10
Einheiten

g g Himbeerrhabarber

g g Zucker

g g Glukosesirup (online erhältlich)

Mandelkern (gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rhabarber waschen, putzen und in ca. 1 cm große Stücke schneiden. Mit 80 ml Wasser in einen großen flachen Topf geben und bei mittlerer Hitze in 5-6 Minuten musig kochen. Zucker und Sirup mit 115 ml Wasser aufkochen und zum Rhabarber geben. Abkühlen lassen und im Mixer sehr fein pürieren. Rhabarberpüree in der Eismaschine in 25-30 Minuten cremig gefrieren lassen.
  2. Einige Mandeln auf die Teller geben, wo das Sorbet platziert werden soll (damit es nicht verrutscht). Einen Esslöffel in lauwarmem Wasser erwärmen, kurz abtropfen lassen. Je 1 Nocke Sorbet abstechen und auf die Mandeln geben.

Mehr Rezepte