Ibérico-Karree (Chuleta de ibérico) aus dem Ofen

Ibérico-Karree (Chuleta de ibérico) aus dem Ofen
Foto: Ulrike Holsten
Der zarte Fettrand macht das am Stück geschmorte Rippenstück vom Schweinso saftig. Feine Chorizo-Würfel geben dem Mangold dazu den raffiniert-pikanten Schliff.
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 445 kcal, Kohlenhydrate: 5 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
6
Portionen

kg kg Karree (vom Ibérico-Schwein; online erhältlich)

Zwiebeln (150 g)

Knoblauchzehen

Möhren (mitteldick; ca. 250 g)

El El Olivenöl

Salz, Pfeffer

Stiel Stiele Majoran

Lorbeerblätter (frisch)

ml ml spanisches Bier (siehe Tipp)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Karree 1-2 Stunden vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen. Zwiebeln längs in je 6 Stücke schneiden. Knoblauch ungeschält halbieren. Möhren putzen, schälen, längs halbieren oder vierteln und schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Möhren in einem Bräter mit Öl mischen und mit Salz würzen.
  2. Fleisch trocken tupfen und rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch auf der Knochenseite auf das Gemüse in den Bräter legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten offen braten.
  3. 10 Stiele Majoran mit Küchengarn zusammenbinden. Lorbeer mehrmals einschneiden. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale dünn, ohne die weiße Haut, möglichst in einem Stück abschälen. 300 ml kochend heißes Wasser in einen Messbecher geben. Bier zugießen. Majoranbündel, Lorbeer, Zitronenschale und Biermischung in den Bräter geben. Backofenhitze auf 160 Grad (Gas 1-2) reduzieren, Karree 45-50 Minuten schmoren.
  4. Restliche Majoranblätter von den Stielen zupfen und beiseitestellen. Karree herausnehmen, in Alufolie wickeln und auf dem Rost im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen. Majoranbündel und Knoblauch aus der Sauce entfernen. Möhren und Zwiebeln aus der Sauce nehmen und warm stellen. Sauce entfetten, eventuell mit Salz würzen. Karree auswickeln und zwischen den Rippen in Scheiben schneiden. Majoranblättchen unter das Zwiebel-Möhren-Gemüse mischen, mit Fleisch und Mangoldgemüse (siehe Rezept: Mangoldgemüse mit Chorizo) anrichten. Sauce dazu servieren. Dazu passen Röstkartoffeln (Batatas fritas).
Tipp Der Hopfen des Biers gibt der Sauce einen nur leichten Bitterton. Spanisches Bier ist tendenziell eher mild und süffig (mit 5,4 Vol.-% aber kein Leichtbier). Seine leicht süßliche Note verhindert, dass die Sauce zu bitter gerät.