Mallorquinischer Gemüseauflauf (Tumbet) mit Sofrito

Im Original wird das Gemüse frittiert.
Wir grillen Kartoffeln, Zucchini und Auberginen fettsparend, legen eine Mandel-Röstbrot-Decke darüber und veredeln die Sofrito-Sauce dazu mit Safran.
73
Aus essen & trinken 5/2016
Kommentieren:
Mallorquinischer Gemüseauflauf (Tumbet) mit Sofrito
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Sauce
  • 800 g Tomaten
  • 1 Möhre
  • 120 g Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Tl scharfes Paprikapulver
  • 1 Tl edelsüßes Paprikapulver
  • 20 g Oregano
  • 1 Döschen Safranfäden
  • Salz
  • Gemüse
  • 6 Kartoffeln
  • Salz
  • 10 El Olivenöl
  • 2 Zucchini
  • 2 Auberginen
  • 2 Paprikaschoten
  • 1 Paprikaschote
  • 40 g Mandelkerne
  • 70 g Weißbrot

Zeit

Arbeitszeit: 120 Min.

Nährwert

Pro Portion 250 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Sauce aus den Tomaten den Stielansatz keilförmig herausschneiden. Tomaten portionsweise in kochen- dem Wasser blanchieren, herausheben, abschrecken, häuten und in kleine Würfel schneiden. Möhre putzen, schälen und in 3 mm kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden. Öl in einem breiten Topf erhitzen. Zwiebeln und Möhren darin bei mittlerer Hitze 5 Minuten weich und glasig dünsten. Knoblauch kurz mitbraten. Paprikapulver darüberstäuben und unterrühren. Tomaten und 150 ml Wasser zugeben, abgedeckt aufkochen und bei milder Hitze 15 Minuten abgedeckt schmoren.

  • Oreganoblättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Safran mit etwas Salz im Mörser fein zerstoßen. Safran und Oregano unter die Sauce rühren und mit Salz abschmecken. Sofrito abgedeckt beiseitestellen.

  • Für das Gemüse Kartoffeln schälen, in 1 cm dicke Scheiben schneiden und in reichlich kochendem Salzwasser 5 Minuten kochen. Kartoffeln abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. 1 Backblech mit 1 El Öl fetten und mit etwas Salz bestreuen. Kartoffeln noch heiß in einer Schüssel mit 2 El Öl mischen. Kartoffeln gleichmäßig auf dem Backblech verteilen und mit Salz würzen. Unter dem vorgeheizten backofengrill auf der obersten Schiene 5 Minuten grillen, wenden und weitere 5 Minuten grillen.

  • Zucchini und Auberginen putzen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Zucchini mit 2 El Öl mischen. Auberginen auf der Arbeitsfläche ausbreiten, mit Salz würzen und ziehen lassen. Kartoffeln in eine Schale geben. Zucchini auf dem Backblech verteilen und mit Salz würzen. Unter dem vorgeheizten backofengrill auf der obersten Schiene
5 Minuten grillen, dabei nach 2:30 Minuten wenden.

  • Zucchini in eine Schale geben. 1 El Öl auf dem Blech ausstreichen und mit etwas Salz bestreuen. Auberginen trocken tupfen und auf dem Backblech verteilen. Gleichmäßig mit 2 El Öl beträufeln. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der obersten Schiene 5 Minuten grillen, dabei nach 2:30 Minuten wenden.

  • Paprika putzen, vierteln, entkernen. Auberginen in eine Schale geben. Paprikaviertel mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der obersten Schiene grillen, bis die Haut schwarze blasen wirft. Backblech aus dem Backofen nehmen, Paprika mit feuchtem Küchenpapier abdecken und abkühlen lassen. Paprika häuten und grob schneiden

  • Sofrito abwechselnd mit Kartoffeln, Auberginen, Paprika und Zucchini in eine ofenfeste Form (35x25 cm) schichten. Mit Sofrito abschließen und im vorgeheizten Backofen
bei 180 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 15 Minuten backen.

  • Mandeln im Blitzhacker grob hacken und herausnehmen. Brot großzügig entrinden und im Blitzhacker nicht zu fein zerkleinern. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen, Brot darin bei mittlerer Hitze unter Wenden goldbraun braten. Mandeln untermischen, kurz mitbraten. Mischung auf dem Auflauf verteilen und weitere 10 Minuten backen.

  • • Der Gemüseauflauf heißt auf Mallorca „Tumbet“ und wird auch gern lauwarm gegessen. • Sofrito ist eine würzige Grundsauce auf der Basis von Olivenöl, Zwiebeln und Knoblauch. Sie kann nach belieben um Tomaten, Möhren und frische Kräuter ergänzt werden.

nach oben