Kartoffelwaffeln mit Kräuterjoghurt

82
Aus essen & trinken 5/2016
Kommentieren:
Kartoffelwaffeln mit Kräuterjoghurt
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 200 g Kartoffeln, 

    (mehligkochend)

  • 150 g Mehl
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 180 ml Milch
  • 1 Ei, 

    (Kl. M)

  • 30 g Butter, 

    (sehr weich)

  • Salz, Pfeffer
  • 4 El Röstzwiebeln
  • 5 Stiele glatte Petersilie
  • 1 Beet Gartenkresse
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 150 g Joghurt
  • 0.5 Tl Zitronenschale, 

    (fein abgerieben; Bio)

  • 3 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 768 kcal
Kohlenhydrate: 82 g
Eiweiß: 20 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen und sehr fein reiben. Mehl und Backpulver mischen und mit Milch, Ei, Butter, 1/2 Tl Salz und etwas Pfeffer mit den Quirlen des Handrührers zu einem glatten Teig verkneten. Kartoffeln und Röstzwiebeln unterrühren. 10 Minuten quellen lassen.

  • Petersilienblätter von den Stielen zupfen und grob schneiden. Kresse vom Beet schneiden. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. 50 g Joghurt mit Zitronenschale, Petersilie, 2/3 der Kresse und 2 El Olivenöl im Blitzhacker sehr fein mixen. In ein Schälchen füllen und mit dem restlichen Joghurt verrühren. 2/3 des Schnittlauchs unterrühren.

  • Ein Waffeleisen erhitzen und mit etwas Olivenöl fetten. Teig portionsweise hineingeben goldbraune Waffeln backen. Waffeln mit Kräuterjoghurt anrichten, mit restlicher Kresse und restlichem Schnittlauch garniert servieren.

nach oben