Parmesan-Hüftsteak mit Tomaten

Parmesan-Hüftsteak mit Tomaten
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 829 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 56 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Kartoffeln (z.B. Drillinge)

Tomaten

Pimentkörner

Pfefferkörner (schwarz)

El El Olivenöl

Zweig Zweige Rosmarin

Salz, Pfeffer

Hüftsteaks (dünn; à 50-60 g)

Eier (Kl. M)

g g italienischer Hartkäse (z.B. Parmesan; fein gerieben)

El El Mehl

Stiel Stiele glatte Petersilie (Blätter davon)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen, trocken reiben, halbieren. Tomaten halbieren. Piment und Pfeffer im Mörser fein zerstoßen, mit 4 El Öl verrühren. Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen, grob hacken, mit 2 El Öl und 1/2 Tl Salz in einer Schüssel verrühren. Kartoffeln zugeben, mischen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Tomaten danebenlegen, mit dem Gewürzöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. schiene von unten 25 Minuten garen.
  2. Steaks plattieren, mit Salz und Pfeffer würzen. Eier und Käse verquirlen. Restliches Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fleisch im Mehl wenden, etwas abklopfen, durch das Ei ziehen und sofort bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2-3 Minuten braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  3. Steaks mit Rosmarinkartoffeln und Gewürztomaten anrichten. Mit Petersilie garnieren.

Mehr Rezepte