Spaghetti mit Brunnenkresse und Spargel

Spaghetti mit Brunnenkresse und Spargel
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 770 kcal, Kohlenhydrate: 80 g, Eiweiß: 24 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund Brunnenkresse

g g Spargel (grün)

Zwiebel

Knoblauchzehe

g g Spaghetti

Salz, Pfeffer

Eigelb (Kl. M)

ml ml Schlagsahne

ml ml Milch

El El Olivenöl

Kirschtomaten

g g Ziegenfrischkäse

Tl Tl Zitronenschale (fein abgerieben; Bio)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Das untere Drittel der Kressestiele abschneiden, Kresseblätter mit den zarten Stielen waschen, gut abtropfen lassen und sorgfältig putzen. Spargel im unteren Drittel schälen, die Enden abschneiden. Spargel eventuell schräg in 2-3 cm lange stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in feine Würfel schneiden.
  2. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Eigelbe mit sahne und Milch verquirlen, mit Salz würzen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Spargel darin 4-5 Minuten braten. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln tropfnass zur Ei-Sahne-Mischung geben. Bei milder Hitze erwärmen, bis die Eiersahne cremig wird. Brunnenkresse und Tomaten unterheben, eventuell weiteres Nudelwasser zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Nudeln in tiefen Tellern anrichten. Ziegenkäse darauf verteilen und mit Zitronenschale und etwas Pfeffer bestreuen.