Hähnchen-Ananas-Spieße

Das Beste zum Schluss: die Marinade aus Honig, Sesam und Limette.
0
Aus Für jeden Tag 6/2016
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Stücke
  • 1 El Sesamsaat
  • 4 El Honig
  • 2 El Limettensaft
  • 0.25 Ananas, (400 g)
  • 1 Paprikaschote
  • 300 g Hähnchenbrustfilets
  • 3 El Öl
  • Salz

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Stück 170 kcal
Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 6 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 12 Holz-Schaschlikspieße 20 Min. in kaltem Wasser einweichen. Sesamsaat in einem Topf hellgelb rösten. Topf vom Herd ziehen, Honig und Limettensaft unterrühren.
  • Ananas schälen und den harten Strunk entfernen. Ananasfleisch in ca. 1,5 cm dicke Stücke schneiden. Paprika vierteln, putzen und in 3 cm große Stücke schneiden. Hähnchenbrustfilet in ca. 3 cm große Stücke schneiden. Ananas, Paprika und Fleisch abwechselnd auf jeweils 2 Holzspieße stecken, sodass am Ende 6 Spieße entstehen. Spieße auf eine Platte legen, rundum mit Öl beträufeln und salzen.
  • Spieße auf dem heißen Grill von jeder Seite 5-8 Min. grillen. Mit der Honigmarinade bepinseln und unter Wenden 1 weitere Min. grillen.