Erdbeer-Vanille-Konfitüre

Erdbeer-Vanille-Konfitüre
Foto: Matthias Haupt
Wir haben das volle Aroma konserviert - damit der Sommer nie zu Ende geht! Dazu passen Scones.
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Brunch, Gut vorzubereiten, Kochen, Obst

Pro Portion

Energie: 20 kcal, Kohlenhydrate: 4 g,

Zutaten

Für
7
Gläser

kg kg Erdbeeren (vollreif)

El El Zitronensaft

g g Gelierzucker (2:1)

Vanilleschote

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Erdbeeren verlesen, kalt waschen und abtropfen lassen. Blätter und Stielansätze keilförmig herausschneiden, Früchte je nach Größe halbieren oder vierteln. 1 kg Fruchtfleisch abwiegen, mit Zitronensaft und Gelierzucker in einen großen Topf geben und sorgfältig mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken.
  2. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Vanillemark unter die Erdbeermischung rühren. Unter Rühren bei starker Hitze offen aufkochen. Sobald die Masse kocht, unter Rühren genau 3 Min. (oder nach Packungsanweisung) sprudelnd kochen lassen. Topf von der Kochstelle nehmen.
  3. Eine Gelierprobe machen: dafür etwa 1 El Konfitüre auf eine gekühlte Untertasse geben. Geliert die Konfitüre innerhalb von 1-2 Min., kann sie abgefüllt werden. Sonst 1 Min. weiterkochen lassen und die Gelierprobe wiederholen.
  4. Konfitüre mit einem Schaumlöffel sorgfältig abschäumen.
  5. Konfitüre am besten mit einem Einfülltrichter randvoll in saubere Twist-off-Gläser füllen. Gläser verschließen und 5 Min. auf den Deckel auf ein Gitter stellen. Umdrehen und abkühlen lassen. In verschlossenen Gläsern hält sich die Konfitüre mind. 6 Monate.

Mehr Rezepte