Zucchini-Möhren-Gemüse mit Lachs

Zitrusfrisches Gemüse, on top saftig gebratener Lachs. Kurz: Abnehmen de luxe!
65
Aus Für jeden Tag 6/2016
Kommentieren:
Zucchini-Möhren-Gemüse mit Lachs
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Bund Rauke, (80 g)
  • 4 Möhren
  • 2 Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2 El Öl
  • Salz, Pfeffer
  • Zucker
  • 1 Tl Zitronenschale, (fein abgerieben, Bio)
  • 1 El Zitronensaft
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 200 ml Crème fine, (zum Kochen)
  • 2 Stück Lachsfilets, (à ca. 160 g)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 678 kcal
Kohlenhydrate: 23 g
Eiweiß: 41 g
Fett: 44 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Rauke verlesen, waschen und trocken schleudern. Möhren putzen, schälen, längs halbieren und schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. Zucchini putzen, längs vierteln und die weichen Kerne abschneiden. Zucchini schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. Zwiebel würfeln.
  • 1 El Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebeln darin glasig dünsten. Möhren zugeben, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Min. mitdünsten. Zucchini zugeben, salzen und 3 Min. dünsten.
  • Das Gemüse mit Zitronenschale, Zitronensaft und Pfeffer würzen. brühe und Cremefine zugeben, mit Salz und Zucker abschmecken und bei mildester Hitze warm halten.
  • Lachs mit Salz und Pfeffer würzen, in einer heißen Pfanne mit 1 El Öl auf beiden Seiten kräftig anbraten und bei mittlerer Hitze 3-4 Min. fertig braten.
  • Rauke unter das Gemüse mischen und sofort mit dem Lachs servieren.