Tempura-Allerlei

Nach kurzem Tauchgang im Teig sind Gemüse und Garnelen knusprig frittiert. Superlecker! Dazu passen Sweet Chili Sauce und Ponzu-Sauce
.
18
Aus Für jeden Tag 6/2016
Kommentieren:
Tempura-Allerlei
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 100 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1 Tl Salz
  • 250 ml Mineralwasser
  • 1 Ei
  • 6 Bundmöhren
  • 250 g grüner Spargel
  • 1 Broccoli
  • 12 Shiitakepilze
  • 4 Tiger-Garnelen
  • 1 l Öl

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 410 kcal
Kohlenhydrate: 41 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl und Speisestärke in eine weite Schüssel sieben. Salz untermischen.

  • Wasser und Ei mit einem Schneebesen verquirlen.

  • Verquirltes Ei nach und nach
in die Mehlmischung rühren, sodass ein glatter Teig entsteht. 30 Min. kalt stellen.

  • Möhren schälen und längs halbieren. Vom Spargel das untere Drittel schälen und die Enden 1 cm breit abschneiden. Vom Broccoli die Röschen abschneiden, je nach Größe halbieren. Den Stiel anderweitig verwenden. Von den Shiitakepilzen den Stiel entfernen. Die Garnelen waagerecht halbieren.

  • Den Ofen auf 80 Grad (Umluft
 60 Grad) vorheizen. Eine Platte mit 3-4 Lagen Küchenpapier vorbereiten. Öl in einen weiten Topf oder eine hohe Pfanne geben und erhitzen. Temperatur mit einem Holzspieß überprüfen. Sobald beim eintauchen ins Öl Bläschen aufsteigen, ist es heiß genug. Nun die Temperatur leicht reduzieren.

  • Teig erneut durchrühren. Nacheinander und in mehreren Portionen die Gemüsesorten und zuletzt die Garnelen mit zwei Gabeln durch den Teig ziehen, kurz abtropfen lassen und im heißen Öl frittieren.

  • Möhren 3-4 Min., Spargel und Broccoli 2-3 Min., Pilze und Garnelen 3 Min. frittieren.

  • Frittiertes Gemüse und Garnelen auf dem Küchenpapier abtropfen lassen und auf einem blech im heißen Ofen warm halten.

Schritt für Schritt: Tempura-Allerlei

Tempura-Allerlei

1. Mehl + Speisestärke sieben.

Tempura-Allerlei

2. Ei + Wasser verquirlen.

Tempura-Allerlei

3. Teig glatt rühren.

Tempura-Allerlei

4. Gemüse schneiden.

Tempura-Allerlei

5. Öltemperatur prüfen.

Tempura-Allerlei

6. Durch den Teig ziehen.

Tempura-Allerlei

7. Gemüse frittieren.

Tempura-Allerlei

8. Abtropfen lassen.

nach oben