Hähnchen-Sticks

Hähnchen-Sticks
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 625 kcal, Kohlenhydrate: 56 g, Eiweiß: 56 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Mehl

ml ml Buttermilch

g g Semmelbrösel

Hähnchenbrustfilets (à ca. 200 g)

El El Butterschmalz

Salz

Chiliflocken

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Mehl, Buttermilch und Semmelbrösel getrennt voneinander inje eine tiefe Schale geben.
  2. Hähnchenbrustfilets quer in Streifen schneiden. Eine platte mit 3 Lagen Küchenpapier belegen. Butterschmalz in einer weiten Pfanne erhitzen.
  3. Fleisch mit Salz und chiliflocken würzen, dann im Mehl wälzen, dabei überschüssiges Mehl abklopfen. Das Fleisch erst durch die Buttermilch ziehen, dann in den Bröseln panieren. Ins heiße Butterschmalz geben. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite 3-4 Min. goldbraun braten. Auf dem Küchenpapier abtropfen lassen.
Tipp Dazu passt Spitzkohl-Apfel-Salat (siehe Rezept: Spitzkohl-Apfel-Salat).

Schritt für Schritt: Hähnchen-Sticks

Hähnchen-Sticks
© Matthias Haupt

1. Hähnchenbrustfilets mit einem scharfen Messer quer in etwa gleich breite Streifen schneiden.

Hähnchen-Sticks
© Matthias Haupt

2. Hähnchenstreifen mit Salz und Chiliflocken würzen und alles gründlich mit den Händen vermischen.

Hähnchen-Sticks
© Matthias Haupt

3. Fleisch erst im Mehl wälzen, etwas abklopfen, durch die Buttermilch ziehen und in den Bröseln wälzen.

Hähnchen-Sticks
© Matthias Haupt

4. Die panierten Hähnchenstreifen direkt in die Pfanne mit dem heißem Butterschmalz geben.

Hähnchen-Sticks
© Matthias Haupt

5. Wenn die eine Fleischseite goldbraun ist, die Hähnchenstreifen mithilfe von zwei Esslöffeln wenden.

Hähnchen-Sticks
© Matthias Haupt

6. Fertige Hähnchen-Sticks aus der Pfanne heben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.