Salbeikotelett

Knoblauch und Salbeibutter verwandeln Fleisch in großes Gaumenkino. Dazu passt Kartoffelsalat mit Radieschen und Gurke.
16
Aus Für jeden Tag 6/2016
Kommentieren:
Salbeikotelett
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2 Schweinekoteletts
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 El Öl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 El Butter
  • 10 Blätter Salbei

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.
plus Wartezeit

Nährwert

Pro Portion 405 kcal
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 28 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Koteletts 30 Min. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Den Fettrand leicht ein- oder abschneiden. Knoblauchzehen mit dem Handballen andrücken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. Koteletts von beiden Seiten salzen und im heißen Öl anbraten. Knoblauch zugeben. Fleisch bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 2 Min. hellbraun braten. Temperatur auf milde Hitze reduzieren.
  • Butter und Salbei zugeben. Die Koteletts von jeder Seite weitere 5 Min. braten. Dabei immer wieder mit der Salbeibutter beträufeln. Mit Pfeffer bestreut servieren.
nach oben