Salbeikotelett

Salbeikotelett
Foto: Matthias Haupt
Knoblauch und Salbeibutter verwandeln Fleisch in großes Gaumenkino. Dazu passt Kartoffelsalat mit Radieschen und Gurke.
Fertig in 20 Minuten plus Wartezeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 405 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 28 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Schweinekoteletts (à 220 g)

Knoblauchzehen

El El Öl

Salz, Pfeffer

El El Butter

Blatt Blätter Salbei

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Koteletts 30 Min. vor dem Braten aus dem Kühlschrank nehmen. Den Fettrand leicht ein- oder abschneiden. Knoblauchzehen mit dem Handballen andrücken.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Koteletts von beiden Seiten salzen und im heißen Öl anbraten. Knoblauch zugeben. Fleisch bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 2 Min. hellbraun braten. Temperatur auf milde Hitze reduzieren.
  3. Butter und Salbei zugeben. Die Koteletts von jeder Seite weitere 5 Min. braten. Dabei immer wieder mit der Salbeibutter beträufeln. Mit Pfeffer bestreut servieren.