Kräuterquark

Kräuterquark
Foto: Julia Hoersch
Schmeckt nach Frühstück im Garten: Quarkcreme mit frischen Kräutern.
Fertig in 15 Minuten plus Ziehzeit 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 234 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Stiel Stiele Kerbel

Bund Bund glatte Petersilie

Bund Bund Schnittlauch

g g Magerquark

g g Doppelrahmfrischkäse

g g saure Sahne

El El Mineralwasser (mit Kohlensäure)

Meersalz (grob)

Pfeffer

Zucker

Tl Tl Kümmel (gemahlen)

Tl Tl edelsüßes Paprikapulver

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kerbel- und Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein hacken, Schnittlauch in feine Röllchen schneiden, ca. 2 El gehackte Kräuter beiseitelegen.
  2. Quark, Frischkäse, Saure Sahne und Mineralwasser mit den Quirlen des Handrührers 5 Minuten cremig rühren. Mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, Kümmel und Paprikapulver würzig abschmecken. Kerbel, Petersilie und Schnittlauch unterrühren und 20 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen. Quark mit restlichen Kräutern bestreut servieren.

Mehr Rezepte