Spareribs

„Love Me Tender“: So zart und würzig werden die Schweinerippchen, wenn sie zwölf Stunden in einem Dry Rub mit Piment, Paprika, Salz und braunem Zucker ruhen.
11
Aus essen & trinken 6/2016
Kommentieren:
  Spareribs
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 kg Baby-Backschweinerippchen, (Silberhaut vom Metzger entfernen lassen)
  • 6 El Dry Rub, (vom Rezept: Rinderfilet BBQ)
  • 3 El Sojasauce
  • 3 El Tomatenketchup
  • 3 El Ahornsirup
  • 100 ml Apfelsaft, (naturtrüb)

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.
plus Marinierzeit 12 Stunden

Nährwert

Pro Portion 518 kcal
Kohlenhydrate: 11 g
Eiweiß: 35 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Rippchen rundum mit dem Rub bestreuen und einmassieren. Rippchen abgedeckt 12 Stunden kalt stellen.
  • Rippchen 2 Stunden vor dem Grillen aus dem Kühlschrank nehmen. Auf dem heißen Grill geschlossen ca. 1 Stunde indirekt grillen, dabei öfter wenden.
  • Inzwischen Sojasauce, Ketchup, Ahornsirup und Apfelsaft in einem kleinen Topf leicht dicklich einkochen. Rippchen nach Ende der Garzeit mit der Sauce bestreichen und weitere 5-6 Minuten auf jeder Seite grillen. Mit BBQ-Sauce (siehe Rezept: Rinderfilet BBQ) servieren.
nach oben