Gegrillte Kochbananen mit Salsa

„Banana Boat“: Die Früchte grillen in der Schale butterweich, werden
dann mit Limettensaft, Ahornsirup und feuriger Salsa getoppt.
1
Aus essen & trinken 6/2016
Kommentieren:
Gegrillte Kochbananen mit Salsa
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 80 g Butter
  • 30 g Ingwer, (frisch)
  • Salz
  • 4 Kochbananen, (reif, gelb)
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 Zwiebel, (rot)
  • 1 Pfefferschote, (rot)
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 6 El Limettensaft
  • 2 El Olivenöl
  • 5 El Ahornsirup

Zeit

Arbeitszeit: 90 Min.

Nährwert

Pro Portion 512 kcal
Kohlenhydrate: 70 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 22 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Butter in einem Topf zerlassen, Ingwer fein reiben und zugeben. Mit 2 1/2 Tl Salz würzen. Bananen längs einritzen, Schale etwas vom Fruchtfleisch lösen. Bananen mehrmals einstechen und die Hälfte der Butter hineingeben. Bananen in Alufolie wickeln und 1 Stunde rundum grillen.
  • Tomaten und Zwiebel in feine Würfel schneiden, Pfefferschote entkernen und mit dem Koriander fein hacken. Mit
 3 El Limettensaft und Öl mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Ahornsirup und restlichen Limettensaft verrühren. Bananen aus der Folie nehmen. Sirupmischung in die Einschnitte füllen. Bananen mit der Schnittseite nach oben auf den Grill legen und in 3-4 Minuten zu Ende garen. Mit der restlichen Butter beträufeln und mit der Salsa servieren.
nach oben