VG-Wort Pixel

Sellerie-Sorbet mit Pastis

essen & trinken 6/2016
Sellerie-Sorbet mit Pastis
Foto: Thorsten Suedfels
Cremiges Sorbet aus Staudensellerie und Matcha schwimmt beschwipst in eiskaltem Pastis – großartig!
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 124 kcal, Kohlenhydrate: 24 g,

Zutaten

Für
4
Portionen
550

g g Staudensellerie

Fleur de sel

90

g g Zucker

40

g g Glukosesirup

0.5

Tl Tl Matcha-Pulver

4

cl cl Anislikör (z. B. Pastis)

Mineralwasser (still; nach Belieben)

Zubereitung

  1. Sellerie putzen, entfädeln, grob schneiden und mit dem Entsafter entsaften (ca. 350 ml). Saft mit 1 Tl Fleur de sel würzen.
  2. Zucker, Sirup und 70 ml Wasser aufkochen und abkühlen lassen. Selleriesaft und Matcha mit dem Zuckersirup verrühren. Mischung in der Eismaschine 25-30 Minuten cremig gefrieren.
  3. Sobald das Sorbet gefroren ist, in einen Einwegspritzbeutel geben und eine Spitze abschneiden. In 4 Gläser je etwas Sorbet spritzen, mit je 1 cl Pastis und nach Belieben mit Mineralwasser auffüllen und servieren.
Tipp Restliches Sorbet einfrieren und an heißen Sommertagen als Einlage in kalten Gemüsesuppen servieren. Sehr erfrischend!

Ein frisch gepresster Saft ist gesund und schmeckt erfrischend lecker. Mit einem Entsafter aus unserem Entsafter-Vergleich bereiten Sie im Handumdrehen frische Säfte zu.