Rhabarber-Brot-Auflauf mit Aprikosen

Rhabarber-Brot-Auflauf mit Aprikosen
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 803 kcal, Kohlenhydrate: 60 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 54 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Rhabarber

g g Aprikosen

Vanilleschote

ml ml Schlagsahne

Eigelb (Kl. M)

g g brauner Zucker

g g Butter (weich)

Scheibe Scheiben Brioche (ca. 400 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rhabarber putzen und schräg in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Aprikosen halbieren, entsteinen und in spalten schneiden. Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Vanilleschote und -mark mit der Sahne aufkochen. Eigelbe und 25 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers 5 Minuten cremig aufschlagen. Vanilleschote aus der Sahne entfernen. Heiße Vanillesahne unter Rühren zur Eigelbmischung geben.
  2. Eine Auflaufform (30 x 20 cm) mit 15 g Butter fetten, 6 Brotscheiben hineinlegen und gut andrücken. Ei-Sahne-Mischung gleichmäßig darüber verteilen, und je die Hälfte von Rhabarber und Aprikosen darübergeben. Schichtung wiederholen, restliche Butter in Flöckchen darüber verteilen. Auflauf mit dem restlichen Zucker bestreuen.
  3. Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 25-30 Minuten backen. Nach Belieben mit Sahne oder Vanilleeis servieren.