Rhabarber-Brot-Auflauf mit Aprikosen

2
Aus essen & trinken 6/2016
Kommentieren:
  Rhabarber-Brot-Auflauf mit Aprikosen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 400 g Rhabarber
  • 400 g Aprikosen
  • 1 Vanilleschote
  • 400 ml Schlagsahne
  • 4 Eigelb, (Kl. M)
  • 50 g brauner Zucker
  • 30 g Butter, (weich)
  • 12 Scheiben Brioche, (ca. 400 g)

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 803 kcal
Kohlenhydrate: 60 g
Eiweiß: 14 g
Fett: 54 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Rhabarber putzen und schräg in ca. 1 cm lange Stücke schneiden. Aprikosen halbieren, entsteinen und in spalten schneiden. Vanilleschote längs einschneiden und das Mark herauskratzen. Vanilleschote und -mark mit der Sahne aufkochen. Eigelbe und 25 g Zucker mit den Quirlen des Handrührers 5 Minuten cremig aufschlagen. Vanilleschote aus der Sahne entfernen. Heiße Vanillesahne unter Rühren zur Eigelbmischung geben.
  • Eine Auflaufform (30 x 20 cm) mit 15 g Butter fetten, 
6 Brotscheiben hineinlegen und gut andrücken. Ei-Sahne-Mischung gleichmäßig darüber verteilen, und je die Hälfte von Rhabarber und Aprikosen darübergeben. Schichtung wiederholen, restliche Butter in Flöckchen darüber verteilen. Auflauf mit dem restlichen Zucker bestreuen.
  • Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 25-30 Minuten backen. Nach Belieben mit Sahne oder Vanilleeis servieren.