Erdbeer-Kokos-Torte mit Limette

Starschnitt: Ein Früchtekranz umhüllt Kokos-Erdbeer-Creme auf luftigem Boden - ein Bild von einer Torte.

34
Aus essen & trinken 6/2016
Kommentieren:
Erdbeer-Kokos-Torte mit Limette
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 12 Stücke
  • Boden
  • 50 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 0.5 Tl Weinsteinbackpulver
  • 5 Eier
  • Salz
  • 100 g Zucker
  • Creme
  • 5 Blätter Gelatine
  • 600 g Erdbeeren
  • 150 ml Kokosmilch
  • 100 g Zucker
  • 1 Limette
  • 150 ml Schlagsahne
  • 20 g Kokos-Chips

Zeit

Arbeitszeit: 75 Min.
plus Kühlzeit mindestens 5 Stunden

Nährwert

Pro Stück 231 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 9 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Boden Mehl, Puderzucker und Backpulver mehrmals sieben. Eier trennen. 4 Eigelbe für die Creme abgedeckt beiseite- stellen, 1 Eigelb anderweitig verwerten. Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Quirlen des Handrührers halb steif schlagen. Zucker langsam einrieseln lassen, dabei weiterschlagen, bis der Zucker aufgelöst ist. Mehlmischung portionsweise über den Eischnee sieben und locker unterheben.
  • Den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Backpapier auslegen. Eischneemasse einfüllen und glatt streichen. Boden im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 3-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 40 Minuten backen. Nach 30 Minuten die Backofentür leicht öffnen.
  • Inzwischen für die Creme Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 200 g Erdbeeren waschen, putzen, klein schneiden, mit Kokosmilch und 50 g Zucker aufkochen und sehr fein pürieren.
  • Eigelbe (vom Boden) mit dem restlichen Zucker im heißen Wasserbad cremig-dicklich aufschlagen. Erdbeermilch langsam zugießen und die Masse über dem Wasserbad unter Rühren andicken lassen. Schüssel kurz in kaltem Wasser abschrecken, Gelatine ausdrücken und in der heißen Masse auflösen. Limette waschen, trocken tupfen, die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Limettensaft und -schale unter die Creme rühren. Creme ca. 1 Stunde auskühlen lassen.
  • Eine feste Klarsichtfolie zu einem 7 cm breiten Streifen schneiden. Tortenboden mit einem Messer vom Springformrand lösen und eventuell mit dem Sägemesser begradigen. Springformrand wieder um den Boden spannen und mit dem festen Klarsichtstreifen auslegen.
  • Restliche Erdbeeren waschen, putzen, halbieren und mit den Schnittstellen nach außen dicht an dicht an den Formrand legen.
  • Sobald die Erdbeermasse zu stocken beginnt, Sahne steif schlagen und unterheben. Creme in die Springform gießen, abdecken und mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  • Kurz vor dem Servieren die Torte aus der Form lösen und auf eine Platte geben. Mit Kokos-Chips bestreuen und servieren.
nach oben