Erdbeer-Melonen-Kompott mit Pfeffer-Risotto

Im Kompott untermalen Holunder und Zitronenmelisse die Süße von Melone und Erdbeeren. Im Milchreis geben Vanille und Kampot Pfeffer den Ton an.
0
Aus essen & trinken 6/2016
Kommentieren:
  Erdbeer-Melonen-Kompott mit Pfeffer-Risotto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Kompott
  • 1 Orange, (groß; Bio)
  • 60 g Zucker
  • 2 Tl Speisestärke
  • 3 El Holunderblütensirup
  • 0.5 Cantaloupe-Melone, (ca. 350 g)
  • 500 g Erdbeeren
  • 4 Stiele Zitronenmelisse
  • Risotto
  • 3 Tl Kampot Pfeffer, (rot; online erhätlich)
  • 1 Vanilleschote
  • 800 ml Milch
  • 50 g Zucker
  • 160 g Risotto-Reis, (z.B. Arborio)
  • 100 ml Schlagsahne

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 577 kcal
Kohlenhydrate: 92 g
Eiweiß: 11 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für das Kompott Orange waschen, trocken tupfen, 1 Tl Schale fein abreiben und 150 ml Saft auspressen. Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren lassen. Mit Orangensaft ablöschen und bei mittlerer Hitze kochen, bis der Zucker vollständig aufgelöst ist. Orangenschale zugeben. Speisestärke mit 5-6 El kaltem Wasser glatt rühren und die Orangensauce damit binden. Holunderblütensirup einrühren. Sauce in eine Schale füllen.
  • Von der Melone die Kerne mit einem Esslöffel entfernen. Melone längs in Viertel teilen, das Fruchtfleisch von der Schale in 1-2 cm große Stücke schneiden. Melone in die Orangensauce geben. Erdbeeren waschen, gut abtropfen lassen, putzen, je nach Größe halbieren oder vierteln, zur Melone geben und vorsichtig unterheben. Kompott 30 Minuten ziehen lassen, dabei öfter vorsichtig durchrühren.
  • Für den Risotto Pfefferkörner im Mörser zerstoßen. Vanilleschote längs halbieren, das Mark herauskratzen. Vanillemark und -schote mit dem Pfeffer in der Milch kurz aufkochen, beiseitestellen und 15 Minuten ziehen lassen.
  • Pfeffermilch durch ein feines Sieb in einen Topf gießen. Milch mit Zucker aufkochen. Reis zugeben und bei milder bis mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 20-25 Minuten kochen. Inzwischen Sahne steif schlagen und kalt stellen.
  • Zitronenmelisseblätter von den Stielen zupfen. Sahne nach und nach unter den fertig gegarten Reis heben. Risotto in tiefen Tellern mit dem Kompott anrichten, mit etwas Zitronenmelisse garnieren und servieren.
  • Der Pfeffer aus Kampot, das liegt im Süden Kambodschas, gibt dem Risotto eine fruchtig-scharfe, leicht süßliche und frische Note.
nach oben