Marinierter Kabeljau

2
Aus essen & trinken 7/2016
Kommentieren:
Marinierter Kabeljau
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 10 Portionen
  • 2 Limetten, (Bio)
  • 80 ml Orangensaft
  • 8 El Chardonnay-Essig, (ersatzweise Aceto balsamico bianco)
  • Fleur de sel
  • 1 Tl Chiliflocken
  • Pfeffer
  • 500 g Kabeljau, (ohne Haut und Gräten)
  • 1 Paprikaschote, (rot; 200 g)
  • 1 Zwiebel, (weiß)
  • 1 Beet Gartenkresse
  • 4 El Olivenöl

Zeit

Arbeitszeit: 150 Min.

Nährwert

Pro Portion 90 kcal
Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 4 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 1 Limette waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Limetten auspressen. Limettensaft und -schale mit Orangensaft, Essig, 1 1/2 Tl Fleur de sel, Chili und etwas Pfeffer verrühren. Kabeljau längs halbieren und quer in 1-2 mm dünne Scheiben schneiden. Kabeljau in die Marinade geben, mit Klarsichtfolie abdecken und 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.
  • Inzwischen Paprika putzen, vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill 8-10 Minuten auf der obersten Schiene grillen, bis die Haut schwarze blasen wirft. Paprika in einen Gefrierbeutel geben und 10-15 Minuten ausdämpfen lassen. Paprika häuten und in ca. 5 mm kleine Würfel schneiden. Zwiebel in feine Würfel schneiden.
  • Kresse vom Beet schneiden. Paprika und Zwiebeln unter den marinierten Fisch heben und auf einer Platte anrichten. Mit
 Öl beträufeln und mit Kresse bestreuen. Marinierten Kabeljau zur Pasta servieren. je 2-3 El Kabeljau mit etwas Marinade unter 1 Portion heiße Pasta heben.
nach oben