Financiers (Goldbarrenküchlein) mit Himbeeren

Mit Blitzeis, wie cool! Den saftigen „Goldbarren“ mit frischen roten Beeren und Anis stellen wir ein Himbeer-Sorbet aus Tiefkühlfrüchten.
11
Aus essen & trinken 7/2016
Kommentieren:
Financiers (Goldbarrenküchlein) mit Himbeeren
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Küchlein
  • 150 g Zucker
  • 2 Tl Anissaat
  • 200 g Brombeeren
  • 200 g Himbeeren
  • 120 g Butter
  • 100 g Mandeln, (fein gemahlen)
  • 75 g Mehl
  • 6 Eiweiß, (Kl. M)
  • Salz
  • 1 El Puderzucker
  • 100 g Crème fraîche
  • Eis
  • 100 ml Rotwein
  • 60 g Zucker
  • 300 g Himbeeren, tiefgekühlt

Zeit

Arbeitszeit: 70 Min.
plus Kühlzeiten

Nährwert

Pro Portion 572 kcal
Kohlenhydrate: 54 g
Eiweiß: 12 g
Fett: 31 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Küchlein Zucker und Anis im Blitzhacker sehr fein mahlen. Beeren verlesen. Butter bei mittlerer Hitze zerlassen und leicht bräunen. Mulden eines Mini­-Kastenform­-Blechs (35x27x4 cm; siehe Tipp) gut fetten und mit 25 g Mandeln ausstreuen. Überschüssige Mandeln ausklopfen.
  • Mehl und restliche Mandeln mischen, sieben und mit dem Aniszucker mischen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, bis der Eischnee fest ist (nicht überschlagen!). Mandelmischung zugeben und mit dem Teigspatel sehr vorsichtig unterheben. Gebräunte Butter durch ein Sieb dazugießen und vorsichtig unterheben.
  • Masse 2/3 hoch in die Mulden füllen und mit den Beeren belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der untersten Schiene 18-20 Minuten backen.
  • Für das Eis Wein und Zucker aufkochen und offen 3 Minuten einkochen. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
  • Küchlein 5 Minuten auf einem Gitter in der Form ruhen lassen. Mit einer kleinen Palette vorsichtig herausheben und auf dem Gitter abkühlen lassen.
  • Für das Eis Rotweinsirup und TK­Beeren in den Mixer geben und sehr fein pürieren. Rotweineis zu Kugeln abstechen und mit den Küchlein anrichten. Küchlein mit Puderzucker bestäuben und mit Crème fraîche sofort servieren.
  • Ersatzweise lässt sich der Teig mit den Beeren in einem Muffin­Blech (mit 12 Mulden) zubereiten: Wie oben in die vorbereiteten Mulden füllen, aber nur 13-15 Minuten backen.