Backfleisch mit Radieschen-Kartoffel-Salat

Backfleisch mit Radieschen-Kartoffel-Salat
Foto: Julia Hoersch
Eine liebstöckelwürzige Knusperpanierung hält die schnitzeldünnen Rumpsteaks schön saftig. Passend dazu verfeinert echtes Kümmelöl den (gern lauwarm servierten) frischen Kartoffelsalat.
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 789 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Kartoffel (festkochend)

Schalotten (40 g)

El El Rapskernöl

ml ml Fleischbrühe

El El Weißweinessig

Salz, Pfeffer

Tropfen Tropfen Kümmel-Echtöl

Bund Bund Radieschen

g g Rauke

Stiel Stiele Liebstöckel (klein)

Tl Tl Senf (scharf)

Rumpsteaks (Schnitzelstärke, à 80-100 g)

El El Mehl

El El Semmelbrösel

Eier (Kl. M)

El El Schlagsahne

Butterschmalz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln waschen und ungeschält mit Wasser bedeckt zugedeckt aufkochen. Bei milder Hitze 20 Minuten garen. Schalotten in feine Würfel schneiden und in 1 El Rapsöl bei mittlerer Hitze 3 Minuten glasig dünsten. Brühe zugeben und aufkochen. Essig unterrühren und 2-3 Minuten kochen lassen. Kräftig mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken. Restliches Rapsöl und Kümmelöl untermischen.
  2. Kartoffeln abgießen, abschrecken und pellen. Kartoffeln direkt in die heiße Brühe schneiden und unterheben. Kartoffelsalat abgedeckt beiseitestellen.
  3. Radieschen putzen, waschen und je nach Größe vierteln oder achteln. Rauke verlesen, waschen und trocken schleudern. Radieschen und Rauke abgedeckt beiseitestellen.
  4. Liebstöckelblättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Senf mit Salz und Liebstöckel verrühren. Fettkante von den Steaks entfernen, Fleisch auf beiden Seiten mit dem Liebstöckelsenf bestreichen.
  5. Mehl und Semmelbrösel je auf flache Teller geben, Eier und Sahne mit der Gabel in einem tiefen Teller verquirlen. Reichlich Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen.
  6. Fleisch portionsweise nacheinander in Mehl, Ei und Bröselmischung panieren. Bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten 3-4 Minuten braten. Herausnehmen und im vorgeheizten Backofen bei 80 Grad (Gas 1, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten auf einem mit Küchenpapier belegten Backblech abtropfen lassen und warm halten.
  7. Radieschen und Rauke unter den Kartoffelsalat heben, mit dem Backfleisch anrichten und servieren.
Tipp Wenn Sie das Kümmel-Echtöl durch 1-2 Prisen frisch geröstete Kümmelsaat ersetzen, reicht der Geschmack ans Original heran, ist aber nicht derselbe.

Mehr Rezepte