Parmesan-Suppe mit Chorizo und Aprikosen

Parmesan-Suppe mit Chorizo und Aprikosen
Foto: Julia Hoersch
Im samtig hellen Gewand steckt die kräftige meditterane Würze von Rosmarin, Olive und Zitrone.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 525 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 44 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Parmesan (24 Monate gereift)

g g Schalotten

El El Olivenöl

ml ml Wermut

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

Zweig Zweige Rosmarin (klein)

g g Chorizos

g g getrockente Soft-Aprikosen

Salz, Pfeffer

Tl Tl Zitronenschale (fein abgerieben, Bio)

Stiel Stiele Kerbel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Parmesan fein reiben. Schalotten in feine Würfel schneiden.2 El Öl in einem Topf erhitzen, Schalotten darin glasig dünsten. Mit Wermut ablöschen und auf die Hälfte einkochen lassen. Mit Milch und Sahne auffüllen, Rosmarin zugeben und bei milder bis mittlerer Hitze 10 Minuten offen kochen lassen.
  2. Chorizo und Aprikosen in 2-3 mm kleine Würfel schneiden.1 El Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, Chorizo darin bei mittlerer Hitze 3-4 Minuten braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen und mit den Aprikosen mischen.
  3. Rosmarin aus der Suppe entfernen. Topf von der Herdplatte ziehen. Parmesan zugeben und mit dem Schneidstab zu einer sämigen Suppe mixen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale abschmecken. Suppe mit dem Schneidstab kurz aufschäumen und in vorgewärmten tiefen Tellern anrichten. Kerbelblättchen von den Stielen zupfen. Suppe mit dem Chorizo-Aprikosen-Topping bestreuen, mit restlichem Öl beträufeln und mit Kerbel garniert sofort servieren.

Mehr Rezepte