Tomaten-Relish

Tomaten-Relish
Foto: Julia Hoersch
Schalotten und Aprikosen geben der würzigen Tomatensauce die fruchtige Süße, Chili und Senf eine fein austarierte Schärfe.
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 31 kcal, Kohlenhydrate: 6 g,

Zutaten

Für
1
Glas

Tl Tl Senfkorn

Tl Tl Fenchelsaat

Sternanis

g g Tomaten

g g Schalotten

Chilischote (rot)

g g Staudensellerie

g g Soft-Aprikosen (getrocknet)

g g Zucker

ml ml Weißweinessig

Fleur de sel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Senf und Fenchel in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie anfangen zu springen. Abkühlen lassen und mit Anis im Mörser fein mahlen. Tomaten über Kreuz einritzen, Stielansatz entfernen. Tomaten 5-10 Sekunden in kochendem Wasser blanchieren, herausnehmen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Schalotten in feine Würfel schneiden. Chili putzen und mit Kernen fein hacken. Sellerie putzen, waschen, und entfädeln. Sellerie und Aprikosen in feine Würfel schneiden.
  2. Tomaten, Schalotten, Chili, Sellerie, Aprikosen, Zucker und Essig mit 150 ml Wasser und 1/2 Tl Fleur de sel mischen und unter Rühren aufkochen. Bei milder Hitze offen ca. 1:15 Stunden dicklich einkochen, dabei öfter umrühren. 15 Minuten vor Ende der Garzeit Gewürzmischung unterrühren. Relish in ein steriles Twist-off- Glas füllen und kalt stellen. Zur Kalbszunge (siehe Rezept: Kalbszungensalat mit Fenchel und Estragon) servieren.

Mehr Rezepte