Selleriepüree und Feldsalat

Selleriepüree und Feldsalat
Foto: Julia Hoersch
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 329 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Knollensellerie

g g Schalotten

g g Butter

El El Olivenöl

ml ml Mineralwasser

ml ml Schlagsahne

Salz

g g Feldsalat

El El Weißweinessig (mild)

El El Walnussöl

El El Sonnenblumenöl (kaltgepresst)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Sellerie putzen und schälen. Schalotten und Sellerie in feine Würfel schneiden. Butter und Olivenöl in einem breiten Topf zerlassen, Schalotten darin bei mittlerer bis starker Hitze 30 Sekunden dünsten. Sellerie zugeben und 1 Minute mitdünsten. Mit Mineralwasser auffüllen und zugedeckt bei milder Hitze in ca. 20 Minuten weich garen. Sahne zugeben, mit Salz würzen. Sellerie in der Küchenmaschine in ca. 1 Minute sehr fein pürieren. Selleriepüree über einem Wasserbad warm halten.
  2. Feldsalat putzen, waschen und trocken schleudern. In einer Schüssel Essig mit etwas Salz verrühren, Walnuss- und Sonnenblumenöl unterrühren. Feldsalat vorsichtig mitdem Dressing mischen und mit dem Selleriepüree zu den Kalbsbäckchen (siehe Rezept: Asiatisch geschmorte Kalbsbäckchen und Selleriepüree) servieren.

Mehr Rezepte