Spargel-Schinken-Sandwich

Hat das Zeug zur Superschnitte: Zwischen den Baguette-Scheiben verstecken sich Parmaschinken, Spargel und Taleggio.
0
Aus essen & trinken 7/2016
Kommentieren:
Spargel-Schinken-Sandwich
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 4 Eier, (Kl. M)
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 500 g grüner Spargel
  • 2 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Baguette-Brote, (ca. 400 g)
  • 4 El Mayonnaise
  • 200 g Taleggio, (jung)
  • 100 g Parmaschinken
  • 2 El Aceto balsamico

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 854 kcal
Kohlenhydrate: 60 g
Eiweiß: 36 g
Fett: 50 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Eier in 8 Minuten hart kochen, abschrecken und pellen. Petersilienblätter von den Stielen zupfen.
  • Spargel im unteren drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel längs halbieren, Spargelhälften quer halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen. Spargel darin 3 Minuten rundum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Brote in 4 gleich große Teile schneiden, teile längs halbieren. Brothälften mit der Schnittfläche nach oben auf ein Backblech legen, untere Hälften mit je 1 El Mayonnaise bestreichen und mit Spargel belegen. Käse entrinden und in dünne Scheiben schneiden, auf dem Spargel verteilen. Brote im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 4-5 Minuten goldbraun rösten.
  • Inzwischen Eier in Scheiben schneiden. Brote aus dem Backofen nehmen. Eier, Schinken und Petersilie auf den Käse geben und mit Essig beträufeln. Obere brothälften draufsetzen und servieren.
nach oben