Rindfleisch-Aprikosen-Burger

De luxe mit fruchtig­ scharfer Salsa und Bacon.
3
Aus Für jeden Tag 7/2016
Kommentieren:
Rindfleisch-Aprikosen-Burger
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Einheiten
  • 500 g Rinderhack
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Schalotte
  • 50 g getrocknete Soft-Aprikosen
  • 1 Chilischote, (rot, klein)
  • 3 El Öl
  • 2 Tl Öl
  • 2 El Weißweinessig
  • 5 El Aprikosenkonfitüre
  • 6 Scheiben Bacon
  • 2 Tomaten
  • 8 Stiele Koriandergrün
  • 4 Burger-Brötchen, (siehe Rezept: Burger-Brötchen)

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Einheit 905 kcal
Kohlenhydrate: 85 g
Eiweiß: 41 g
Fett: 42 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hack mit wenig Salz und Pfeffer würzen, mit feuchten Händen zu 4 Buletten formen, gleichmäßig flach drücken und mit Folie bedeckt kalt stellen. Schalotten und Aprikosen fein würfeln. Chili entkernen und fein hacken. In einem kleinen Topf in 1 El Öl andünsten, mit Essig ablöschen, einkochen lassen. Konfitüre zugeben und verrühren. Salsa kalt stellen. Bacon halbieren und in einer Pfanne in 2 Tl Öl knusprig auslassen, auf Küchenpapier abtropfen lassen. Tomaten in Scheiben schneiden, Koriandergrün grob von den Stielen zupfen.
  • Restliches Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Buletten darin von beiden Seiten 2-3 Min. (je nach Garpunkt) bei starker Hitze braten.
  • Burger­Brötchen halbieren, die unteren Hälften abwechselnd mit Salsa, tomatenscheiben, Speck, Hack­Patties und Koriandergrün belegen. Deckel aufsetzen, leicht zusammendrücken.
  • Die Burger werden noch leckerer, wenn man die Brötchen halbiert und die Schnittseiten in einer heißen Pfanne ohne Fett kurz röstet.
nach oben