Halloumi-Burger

Für jeden Tag 7/2016
Halloumi-Burger
Foto: Matthias Haupt
Veggie­-Glück mit Grillkäse und Kichererbsen-­Dip.
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 917 kcal, Kohlenhydrate: 69 g, Eiweiß: 42 g, Fett: 50 g

Zutaten

Für
4
Einheiten

Bund Bund Rauke

Scheibe Scheiben Halloumi (à 100 g; ersatzweise Bratkäse)

El El Olivenöl

Tl Tl Oregano (getrocknet)

g g Paprikaschoten (geröstet; Glas)

Hamburger-Brötchen (siehe Rezept: Burger-Brötchen)

g g Hummus (türkischer Gemüseladen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rauke putzen, waschen, gut abtropfen lassen, grob schneiden. Halloumi Scheiben mit Olivenöl bestreichen, mit Oregano würzen bzw. bestreuen. Paprika auf Küchenpapier abtropfen lassen, grob schneiden. Eine Pfanne erhitzen und die Halloumi-Scheiben darin von jeder Seite bei starker Hitze 1-2 Min. braten.
  2. BurgerBrötchen halbieren und die Schnittseiten mit Hummus bestreichen. Die unteren Brötchenhälften abwechselnd mit Rauke, Paprika und Halloumi belegen. Deckel aufsetzen, Burger leicht zusammendrücken. Sofort servieren.
Tipp Heiße Ware vom Rost: Sie können die Hack- und Halloumi-Patties auch super auf dem Grill zubereiten.